Der Jugend gehört die Zukunft
Das ist auch bei der Gesmolder Blaskapelle so. Doch um die Routine und das Niveau der Hauptkapelle zu erreichen, sind Jahre der Vorbereitung und des Trainings notwendig. In früheren Jahren wurden die Jugendlichen im Instrumentenunterricht ausgebildet und nach einigen Jahren in die Blaskapelle aufgenommen. Im Jahr 2010 konnten wir erstmalig alle Instrumenten-Register so gut besetzen, dass ein eigenständiger Klangkörper entstehen konnte. Dies ermöglichte das Training im Zusammenspiel aller Instrumentengruppen, was allen Beteiligten nicht nur mehr Spaß macht, sondern den Schritt von dem Erlernen eines Musikinstrumentes bis zur Aufnahme in die Blaskapelle verschönert und erleichtert. Von den damals aktuell 44 Mitgliedern der Jugendkapelle konnten so 13 Jungen und Mädchen im Rahmen der Hauptversammlung des Orchesters im Februar 2015 in die Blaskapelle Gesmold aufgenommen werden. Musikalisch wurde dies durch das Mitwirken beim kompletten Winterkonzert im Januar 2015 dokumentiert. Bis zum 18. Lebensjahr bleiben alle Jugendlichen jedoch auch in der Jugendkapelle, denn als erfahrene Stützen für die jüngeren Nachwuchsmusiker sind sie unverzichtbar.

junioren

Auftritte
Auf dieser Basis konnten in den letzten Jahren auch bereits erste Auftritte eigenständig erfolgreich absolviert werden wie z.B. das Maibaumaufstellen an der Gesmolder Linde.
Apropos: Gerade auch junge Zuhörer sollen angesprochen werden. Denn der Fokus liegt auf moderner Blasmusik - man könnte auch sagen, die Jugendkapelle ist im Crossover zwischen Charts, Musical und Märschen unterwegs: Dies macht Spaß und alle Musiker erweitern nebenbei ihren musikalischen Horizont!

Ausbildung
Die Ausbildung der jungen Musiker übernehmen je nach Instrumentengruppe verschiedene qualifizierte Übungsleiter. Blechblasinstrumente: Thomas Niemann, Jörg Oberwestberg, Markus Strootmann, Andreas Lux; Holzblasinstumente: Christoph Lanver, Franz-Josef Wortmann; Schlagzeug: Reiner Barth.
Der Instrumentalunterricht findet außerhalb der Schulferien ein Mal pro Woche statt. Darüber hinaus findet wöchentlich am Dienstag eine Gesamtprobe statt, um das Zusammenspiel zu trainieren und neue Songs einzustudieren. Informationen für neue Interessenten zu den Unterrichtszeiten und Kosten erteilt unsere Jugendkoordinatorin Amelie Wessler.

Gesucht!
Aktuell bauen wir eine Gruppe für Schlagzeugunterricht auf, die bereits seit einigen Monaten gestartet ist. Hierfür suchen wir noch weitere Interessierte Jungen und Mädchen, die Lust auf Schlagwerk haben, denn neben dem klasssischen Schlagzeug kann auch in andere percussive Instrumente eingetaucht werden - ein spannendes Thema. Zur Beratung von Zweifeln bei Eltern stehen wir gerne bereit!
Schlagzeug und Stereoanlage für den Unterricht werden natürlich gestellt.

Alle zwei Jahre veranstaltet die Jugendkapelle zusätzlich einen öffentlichen Schnuppertag in der Schule Gesmold, wo interessierte Jungen und Mädchen die verschiedenen Instrumente ausprobieren können und Informationen über das Musizieren der Gesmolder Jugenkapelle erhalten. Der nächste Schnuppertag findet vor den Sommerferien 2020 statt.

Lust auf Musik in Gesmold ? - Probier´s einfach !

Nächste Termine

Sep
23

23.09.2018 14:30:00 - 16:30:00

Jan
4

04.01.2019 - 06.01.2019

Aktuelle News